Gussasphalt Maschinell
 Dunkle Oberfläche Helle Oberfläche Rote Oberfläche
 Image Image Image

  • Auf die abgedichteten Brücken wird als nächster Arbeitsgang die Gussasphaltschutzschicht und Gussasphaltdeckschicht eingebaut.
  • Ja nach Erfordernis und Brückengröße, erfolgt der Einbau manuell oder maschinell mittels Gußasphalteinbaubohle.
  • Zu sehen, Einbaubohle beim Einbau der Brückendeckschicht, auf der bereits eingebauten Brückenschutzschicht.
  • Der Asphalt läuft aus dem Asphaltkocher vor die Bohle und wird verteilt,
  • Durch den hintereinander eingebauten Asphalt, ohne einen Zwischenstopp, erhält man die in einem Stück gegossene Straßenoberfläche.
  • Noch bei der Durchführung des Einbaus der Deckschicht, wird die bereits gegossene Fläche gesplittet und gewalzt.

 Image

Image

Image

Image 

 
  • Hier zu sehen, roter Gussasphalt für einen Sportplatz.
  • Maschineller Gussasphalteinbau mittels einer Einbaubohle
  • Gußasphalt wird je nach Erfordernis entweder gesplittet und gewalzt,

oder

  • gesandet und abgerieben.

 Absanden und Abreiben