Straßenreperaturarbeiten
  • Dort bieten wir einige Möglichkeiten, beschädigte Straßen wieder zu sanieren:
  • Aufgrabungen, Kreuzungseinmündungen, Schlaglöcher usw. werden mit Gussasphalt geschlossen.
  • Eine weitere Sanierungsmaßname ist das Schneiden und vergießen gerissener Asphaltdecken mit Fugenvergussmasse.
  • Bei abgesackten Straßen wird der alte Belag überlappend gefräst und mit Gussasphalt wieder angeglichen
  • Das Verschließen der Straßen mit Walzasphalt und Fertiger bei großen Aufgrabungsarbeiten nach Rohrverlegungen, ist ebenfalls eine übliche Straßensanierungsmaßnahme.

  1. chadhafte Stelle der Straße wird ausgefräst
  2. Nach Bedarf werden die Kanten nachgeschnitten
  3. Kanten werden mit Voranstrich behandelt
  4. Fugenband wird eingelegt
  5. Gussasphalt wird verlegt
  6. Fläche wird gesplittet und gewalzt
  7. Kanten werden verschmolzen
  8. fertig ist der langlebige Flicken.
 Image

 

Maschinelle Straßenreparaturarbeiten mit Walzasphalt

 

 ImageImage